KALENDER

Franz Schubert: Symphonie Nr. 8 C-Dur D 944 «Große C-Dur-Symphonie»
Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 9 d-Moll op. 125

Sara Gouzy, Sopran
Laila Salome Fischer, Mezzosopran
Mingjie Lei, Tenor
Manuel Walser, Bariton

Le Concert des Nations
Chœur El Leon de Oro
Jordi Savall, Dirigent
Marco Antonio García de Paz, Chor

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Marlis Petersen, Sopran
Stephan Matthias Lademann, Klavier

DIMENSIONEN - "Innenwelt"
mit dem letzten Teil ihrer Dimensionen-Trilogie, führt uns Marlis Petersen aus dem Hier und Jetzt in das geheimnisvolle Reich der Visionen und Träume, in das Unterbewusstsein der Seele, in die Nacht, wo Gedanken, Wünsche und Gefühle entstehen. Nacht und Träume – Bewegung im Innern – Erlösung und Heimkehr heißen die Lieder-Stationen. Neben einigen Komponisten der letzten CDs findet der Hörer nun auch französische Meister vor, mit ihrem ganz eigenen „mouvement intérieur“. Auch Richard Strauss hält endlich Einzug in die Trilogie, verbunden mit einer Premiere, dem Neuarrangement des dritten seiner „Vier letzten Lieder“ durch Gregor Hübner.
Von Schubert spannt sich der Bogen der Komponisten bis weit ins 20. Jahrhundert, und es gilt, einige davon ganz neu zu entdecken. Die musikalische Reise führt uns in die verborgenen Welten des Daseins, direkt in die Werkstatt der Seele.

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Monica Theiss-Eröd, Sopran
Valentina Kutzarova, Mezzosopran
Adrian Eröd, Bariton

Calamus Consort
Markus Springer, Georg Riedl, Ernst Schlader | Historische Klarinetten & Bassetthörner
Michael Söllner, Albert Heitzinger | Naturhorn

Mit Werken von Georg Druschetzky, Wolfgang Amadé Mozart, Anton Stadler, Franz Xaver Süßmayr und Giovanni Paisiello.

Giuseppe Verdi: Nabucco

Àngel Òdena | Fabián Veloz, Nabucco
Antonio Gandía | Matheus Pompeu, Ismaele
Simón Orfila | Javier Castañeda, Zaccaria
Silvia Dalla Benetta | Maite Alberola, Abigaille
Theresa Kronthaler | Olga Syniakova, Fenena
Deyan Vatchkov, Il Gran Sacerdote di Belo
Facundo Muñoz, Abdallo
María Zapata, Anna

Gianluca Marcianò, Dirigent
Emilio Sagi, Regie
Luis Antonio Suárez, Bühnenbild
Pepa Ojanguren, Kostüme
Eduardo Bravo, Lichtregie
Pablo Moras, Einstudierung Chor

Orquesta Sinfónica del Principado de Asturias
Coro Titular de la Ópera de Oviedo | Coro Intermezzo

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Thomas Quasthoff, Gesang & Moderation
Simon Oslender, Klavier
Dieter Ilg, Kontrabass
Wolfgang Haffner, Schlagzeug

Der Sänger Thomas Quasthoff entzieht sich jedweder Kategorisierung und ist das beste Beispiel dafür, dass man sich auch später im Leben neu erfinden kann. Aus dem gefeierten klassischen Lied- und Opernsänger wurde ein gefragter Jazzer. Nach Wien kommt der ausgebildete Bassbariton mit seinem aktuellen Quartett, das mit deutschen Musikerkollegen bestückt ist, die im Jazz-Bereich selbst zu den Größten zählen: Simon Oslender am Piano; Dieter Ilg am Kontrabass und Wolfgang Haffner am Schlagzeug.

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Felix Mendelssohn Bartholdy: Elias, op. 70

Carolina Ullrich, Sopran
Anke Vondung, Alt
Werner Güra, Tenor
Michael Nagy, Bass

Chor Chorwerk Ruhr
Orchester Concerto Köln
Florian Helgath, Musikalische Leitung

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Michael Schade, Tenor
Karl Markovic, Sprecher
Justus Zeyen, Klavier

"Hinterm Berg brennt's" - Ein Säkulum in Wort und Ton
Liederabend mit Liedern und Gedichten von Goethe, Schubert, Eichendorff, Schumann, Brahms, Mörike, Wolf, Nietzsche,
Korngold, Zemlinsky u.a.

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Felix Mendelssohn Bartholdy: Elias, op. 70

Carolina Ullrich, Sopran
Anke Vondung, Alt
Werner Güra, Tenor
Michael Nagy, Bass

Chor Chorwerk Ruhr
Orchester Concerto Köln
Florian Helgath, Musikalische Leitung

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Richard Strauss: Salome

Wolfgang Ablinger-Sperrhacke, Herodes
Michaela Schuster, Herodias
Elena Stikhina, Salome
Kostas Smoriginas, Jochanaan
Mauro Peter, Narraboth
Siena Licht Miller, Ein Page der Herodias

Simone Young, Musikalische Leitung
Andreas Homoki, Inszenierung
Hartmut Meyer, Bühnenbild
Mechthild Seipel,Kostüme
Franck Evin, Lichtgestaltung
Claus Spahn, Dramaturgie
Philharmonia Zürich

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Giuseppe Verdi: Nabucco

Àngel Òdena | Fabián Veloz, Nabucco
Antonio Gandía | Matheus Pompeu, Ismaele
Simón Orfila | Javier Castañeda, Zaccaria
Silvia Dalla Benetta | Maite Alberola, Abigaille
Theresa Kronthaler | Olga Syniakova, Fenena
Deyan Vatchkov, Il Gran Sacerdote di Belo
Facundo Muñoz, Abdallo
María Zapata, Anna

Gianluca Marcianò, Dirigent
Emilio Sagi, Regie
Luis Antonio Suárez, Bühnenbild
Pepa Ojanguren, Kostüme
Eduardo Bravo, Lichtregie
Pablo Moras, Einstudierung Chor

Orquesta Sinfónica del Principado de Asturias
Coro Titular de la Ópera de Oviedo | Coro Intermezzo

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS