KALENDER

Franz Schubert: Schwanengesang D 957
Christine Lavant – Texte

Georg Nigl, Bariton
Birgit Minichmayr, Rezitation
Olga Pashchenko, Hammerflügel

Franz Schubert kannte die Sehnsucht genau. Die Sehnsucht nach der unerreichbaren Liebe ist der rote Faden durch den abendlich durchsonnten Liederzyklus aus dem Sommer 1828, der unter dem Titel Schwanengesang erst nach seinem frühen Tod veröffentlicht wurde. Es sind die letzten Lieder Schuberts und sie gehören zu seinen allerschönsten.
Eine ferne Schwester im Geist dieser Sehnsucht ist Christine Lavant. Georg Nigl und Birgit Minichmayr setzen den Kosmos Schubert und die Poesie von Christine Lavant spannungsvoll miteinander in Beziehung. Begleitet werden sie von Olga Pashchenko, einer Spezialistin für historische Tasteninstrumente, am passenden zeitgenössischen Hammerflügel.

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion BWV 244

Julian Prégardien, Evangelist
Florian Boesch, Jesus
Dorothee Mields, Sopran
Wiebke Lehmkuhl, Alt
Andrey Nemzer, Countertenor
David Fischer, Tenor
Matthias Winckhler, Bass

Utopia Choir
Vitaly Polonsky Choreinstudierung
Utopia Orchestra
Teodor Currentzis, Dirigent

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Edrid Gorset, Abele / Angelo
Cornelia Sonnleithner, Eva
Markus Björlykke, Cain
Nikita Ivasechko, Adamo

Luca De Marchi, Musikalische Leitung
Sebastian Hirn, Regie | Bühne | Lichtkonzept
Nicole Aebersold, Video

Ensemble Continuum Wien

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Carl Maria von Weber: Der Freischütz

Liviu Holender, Ottokar
Franz Hawlata, Kuno
Nikola Hillebrand, Agathe
Katharina Ruckgaber, Ännchen
Christof Fischesser, Kaspar
Mauro Peter, Max
Moritz von Treuenfels, Samiel
Andreas Wolf, Ein Eremit
Maximilian Krummen, Kilian
Theresa Gauß, Sarah Kling, Brautjungfern

Enrique Mazzola, Musikalische Leitung
Bühne Philipp Stölzl, Inszenierung
Gesine Völlm, Kostüme
Philipp Stölzl, Florian Schmitt, Licht
Wendy Hesketh-Ogilvie, Stunt- und Bewegungsregie
Franziska Harm, Mitarbeit Bühne
Lukáš Vasilek, Benjamin Lack, Chorleitung
Alwin Bösch, Clemens Wannemacher, Ton
Jan Petzold, Toneffekte
Olaf A. Schmitt, Dramaturgie

Wired Aerial Theatre | Statisterie der Bregenzer Festspiele
Bregenzer Festspielchor | Prager Philharmonischer Chor
Wiener Symphoniker

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Christiane Karg, Sopran
Sophia Muñoz and Paolo Bressan, Klavier

Liederabend mit Liedern von Hugo Wolf, Arnold Schönberg, Erich Wolfgang Korngold, Richard Strauss, Giacomo Puccini, Pietro Mascagni, Francesco Santioliquido, Ottorino Respighi, Stefano Donaudy, Reynaldo Hahn, Claude Debussy, Gabriel Fauré und Erik Satie

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Mit Michael Schade, Tenor
Florian Krumpöck, Klavier

Vom Waldgespräch und von Loreleyen
Romantische Lieder von Robert und Clara Schumann, Felix Mendelssohn Bartholdy, Fanny Hensel (geb. Mendelssohn) sowie Franz Liszt

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Sumi Hwang, Sopran

Belgian National Orchestra
Antony Hermus, Dirigent

Programm:
Belgische Nationalhymne (La Brabançonne)
Wagner, Lohengrin - Prelude to Act III
Strauss, Heimliche Aufforderung
Strauss, Wiegenlied
Strauss, Cäcilie
G. Puccini, Le Villi, Act II: La Tregenda (Witches' Dance)
G. Puccini / Gianni Schicchi: O mio babbino caro
G. Puccini / La Bohème: Sì, mi chiamano Mimì
Gounod, O Dieu! Que de bijoux
Ravel, La valse

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Felix Mendelssohn Bartholdy: Overture zu "Ein Sommernachtstraum"
Hector Berlioz: Les nuits d'été, op. 7
Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92

The Cleveland Orchestra
Véronique Gens, Sopran
Antonello Manacorda, Dirigent

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Carl Maria von Weber: Der Freischütz

Mandy Fredrich, Agathe
Hanna Herfurtner, Ännchen
Rolf Romei, Max
David Steffens, Kaspar
Franz Hawlata, Kuno
Maximilian Krummen, Kilian
Andreas Wolf, Ein Eremit
Liviu Holender, Ottokar
Niklas Wetzel, Samiel

Erina Yashima, Musikalische Leitung
Philipp Stölzl, Inszenierung | Bühne
Gesine Völlm, Kostüme
Philipp Stölzl | Florian Schmitt, Licht
Wendy Hesketh-Ogilvie, Stunt- und Bewegungsregie
Franziska Harm, Mitarbeit Bühne
Lukáš Vasilek, Benjamin Lack, Chorleitung
Alwin Bösch | Clemens Wannemacher, Ton
Jan Petzold, Toneffekte
Olaf A. Schmitt, Dramaturgie

Wired Aerial Theatre | Statisterie der Bregenzer Festspiele
Bregenzer Festspielchor | Prager Philharmonischer Chor
Wiener Symphoniker

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Benjamin Britten: War Requiem op. 66

Lea-ann Dunbar, Sopran
Jeremy Ovenden, Tenor
Adrian Eröd, Bariton

Bachchor Heidelberg
Heidelberger Studentenkantorei
Jugendchor der Musik- und Singschule Heidelberg
Philharmonisches Orchester Heidelberg
Dietger Holm, Musikalische Leitung

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS