KALENDER

Leonard Evers: Gold!

Jan Petryka, Tenor
Vivi Vassileva, Percussion

Leonard Evers, Komposition
Flora Verbrugge, Libretto
Annika Haller, Regie und Bühne
Elise Richter, Kostüme

Alles könnte viel, viel schöner, größer und noch besser sein! — Jakob, der Sohn des Fischers und seiner Frau, hat etwas gefangen. Der Fisch lässt Wünsche in Erfüllung gehen und schenkt ihm und den Eltern Schuhe, ein Bett, ein Haus — welch ein Glück für die arme Familie! Doch je mehr sie haben, desto unzufriedener werden die Eltern, wollen mehr, mehr, mehr … und das Meer wird immer unruhiger, wenn Jakob wieder an den Strand kommt und nach dem Fisch ruft.

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Wolfgang Amadeus Mozart: Così fan tutte KV 588

Maria Rey-Joly, Fiordiligi
Josè Maria Lo Monaco, Dorabella
Cyrille Dubois, Ferrando
Leon Košavić, Guglielmo
Lionel Lhote, Don Alfonso
Sophie Karthäuser, Despina

Christophe Rousset, Dirigent
Jean Liermier, Regisseur

Aufgrund der Maßnahmen, welche die Belgische Regierung im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus getroffen hat, mussten die öffentlichen Aufführungen der Produktion abgesagt werden. Die Opéra Royal de Wallonie-Liège bietet jedoch eine konzertante "Così fan tute" an, die ab dem 27. Mai 00:00 Uhr online verfügbar sein wird.

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Juan Diego Flórez, Hoffmann
Michèle Losier, Muse/Nicklausse
Erwin Schrott, Lindorf/Coppélius/Miracel/Dapertutto
Thomas Ebenstein, Andrès/Cochenille/Frantz/Pitichinaccio
Sabine Devieilhe, Olympia
Tamuna Gochashvili, Antonia
Louise Alder, Giulietta

Axel Kober, Musikalische Leitung
Andrei Serban, Inszenierung
Richard Hudson, Bühne und Kostüme
Niky Wolcz, Choreographie

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem KV 626

Fatma Said, Sopran
Eva Zaïcik, Mezzosopran
Ilker Arcayürek, Tenor
Manuel Walser, Bariton

Wiener KammerOrchester
Wiener Singakademie
Heinz Ferlesch, Dirigent

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Giuseppe Verdi: Falstaff

Pietro Spagnoli, Falstaff
Markus Brück, Ford
Dovlet Nurgeldiyev, Fenton
Jürgen Sacher, Dr. Cajus
Daniel Kluge, Bardolfo
Tigran Martirossian, Pistola
Elena Guseva, Alice Ford
Narea Son, Nannetta
Nadezhda Karyazina, Mrs. Quickly
Ida Aldrian, Meg Page

Kent Nagano, Musikalische Leitung
Calixto Bieito, Inszenierung
Susanne Gschwender, Bühnenbild
Anja Rabes, Kostüme
Bettina Auer, Dramaturgie
Michael Bauer, Licht

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Chor der Hamburgischen Staatsoper

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Leonard Evers: Gold!

Jan Petryka, Tenor
Vivi Vassileva, Percussion

Leonard Evers, Komposition
Flora Verbrugge, Libretto
Annika Haller, Regie und Bühne
Elise Richter, Kostüme

Alles könnte viel, viel schöner, größer und noch besser sein! — Jakob, der Sohn des Fischers und seiner Frau, hat etwas gefangen. Der Fisch lässt Wünsche in Erfüllung gehen und schenkt ihm und den Eltern Schuhe, ein Bett, ein Haus — welch ein Glück für die arme Familie! Doch je mehr sie haben, desto unzufriedener werden die Eltern, wollen mehr, mehr, mehr … und das Meer wird immer unruhiger, wenn Jakob wieder an den Strand kommt und nach dem Fisch ruft.

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Wolfgang Amadeus Mozart: Così fan tutte KV 588

Maria Rey-Joly, Fiordiligi
Josè Maria Lo Monaco, Dorabella
Cyrille Dubois, Ferrando
Leon Košavić, Guglielmo
Lionel Lhote, Don Alfonso
Sophie Karthäuser, Despina

Christophe Rousset, Dirigent
Jean Liermier, Regisseur

Aufgrund der Maßnahmen, welche die Belgische Regierung im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus getroffen hat, mussten die öffentlichen Aufführungen der Produktion abgesagt werden. Die Opéra Royal de Wallonie-Liège bietet jedoch eine konzertante "Così fan tute" an, die ab dem 27. Mai 00:00 Uhr online verfügbar sein wird.

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Leonard Evers: Gold!

Jan Petryka, Tenor
Vivi Vassileva, Percussion

Leonard Evers, Komposition
Flora Verbrugge, Libretto
Annika Haller, Regie und Bühne
Elise Richter, Kostüme

Alles könnte viel, viel schöner, größer und noch besser sein! — Jakob, der Sohn des Fischers und seiner Frau, hat etwas gefangen. Der Fisch lässt Wünsche in Erfüllung gehen und schenkt ihm und den Eltern Schuhe, ein Bett, ein Haus — welch ein Glück für die arme Familie! Doch je mehr sie haben, desto unzufriedener werden die Eltern, wollen mehr, mehr, mehr … und das Meer wird immer unruhiger, wenn Jakob wieder an den Strand kommt und nach dem Fisch ruft.

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Richard Strauss: Salome

Vincent Wolfsteiner, Herodes
Iris Vermillion, Herodias
Salome, Ann Petersen
Thomas Johannes Mayer, Jochanaan
Timofei Dubovitsky, Narraboth
Alina Chertash, ein Page der Herodias
Ivan Maximeyko, Erster Jude
Maxim Paster, Zweiter Jude
Zakhar Kovalyov, Dritter Jude
Ruslan Yudin, Vierter Jude
Valery Gilmanov, Fünfter Jude
Denis Makarov, Erster Nazarener
Alexandr Chernov, Zweiter Nazarener
Alexander Markeev, Erster Soldat
Vladimir Komovich, Zweiter Soldat
Alexander Borodin, Ein Cappadocier
Marat Gali, ein Sklave

Tugan Sokhiev, Dirigent
Claus Guth, Regie
Etienne Pluss, Bühne
Ursula Kudrna, Kostüme
Olaf Freese, Light Design
Roland Horvath / rocafilm, Videos
Sommer Ulrickson, Movement Director
Yvonne Gebauer, künstlerische Mitarbeit

Werner Güra, Tenor
Christoph Berner, Klavier
Meriam Abbas, Rezitation

Franz Schubert: Goethe- und Schiller-Balladen
Schaurig schön geht es in den allermeisten Balladen zu und selten gibt es ein Happy End. So ist es auch in Schillers 27-strophigem Taucher, dessen Vertonung von Franz Schubert allein schon wegen ihrer Länge von fast 30 Minuten im Zentrum dieses in jeder Hinsicht fantastischen Programms steht.

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS