Nikola Hillebrand © Christian Kleiner
Nikola Hillebrand © Christian Kleiner
SOPRAN

Nikola Hillebrand

Vertretung: Welt

BIOGRAPHIE

Die deutsche Sopranistin Nikola Hillebrand hat - trotz ihrer jungen Karriere - bereits an weltweit führenden Opern- und Konzerthäusern gesungen, wie etwa an der Bayerischen Staatsoper in München, beim Glyndebourne Festival, den Salzburger Festspielen, dem Wiener Musikverein, der Mozartwoche Salzburg, dem Wiener Konzerthaus, der Kölner und Pariser Philharmonie, der Hamburger Laeizshalle, dem Musikfest Bremen und mit Dirigenten wie Adam Fischer, Fabien Gabel, Stephan Gottfried, Roberto González-Monjas, Manfred Honeck, René Jacobs, Vaclav Luks, Antonello Manacorda, Raphaël Pichon, Andris Nelsons, Andrés Orozco-Estrada, Jérémie Rohrer, Alexander Soddy, Robin Ticciati und Franz Welser-Möst zusammen- gearbeitet.

Nach ihrem Studium in München wurde Nikola Hillebrand ans Nationaltheater Mannheim engagiert, und von 2020 bis 2024 gehörte Nikola Hillebrand dem Ensemble der Semperoper Dresden an, wo sie in Partien wie Pamina (Die Zauberflöte), Susanna (Nozze di Figaro), Musetta (La Bohème), Zdenka (Arabella), Sophie (Der Rosenkavalier), Ännchen (Der Freischütz), Gretel (Hänsel und Gretel) und Adele (Die Fledermaus) zu erleben war.

Weitere Höhepunkte waren Zdenka in Richard Strauss‘ Arabella am Theater Bonn und am Opernhaus Zürich, sowie Pamina (Die Zauberflöte) und Adele (Die Fledermaus) an der Hamburgischen Staatsoper. Im Januar 2024 feierte sie ihr umjubeltes Debüt als Kunigunde in Bernsteins Candide am Theater an der Wien. Im Sommer 2024 wird sie als Agathe in einer Neuproduktion von Webers Freischütz bei den Bregenzer Festspielen ihr Debüt feiern und in der Saison 2024/2025 singt Nikola Hillebrand erstmals eine Pamina (Zauberflöte) an der Pariser Opéra de Bastille, sowie Susanna in Mozarts Nozze di Figaro an der Oper Zürich und die Partie der Aspasia in Mozarts Mitridate, re di ponto an der Hamburgischen Staatsoper. Es folgen konzertante Aufführungen von Mozarts Nozze di Figaro (Susanna) mit dem Basler Kammerorchester und Giovanni Antonini in Luxembourg, Paris, Hamburg und Basel. Mit konzertanten Aufführungen von Webers Freischütz (Ännchen) ist Nikola Hillebrand gemeinsam mit der Kammerakademie Potsdam und unter der Leitung von Antonello Manacorda in Potsdam, Paris, Baden-Baden und Berlin zu hören.

Auf dem Konzertpodium ist Nikola Hillebrand in der Saison 2024-2025 mit Haydns Jahreszeiten unter Adam Fischer in Graz, mit Mahlers IV. Symponie unter Roberto González-Monjas in A Coruna, sowie mit dem Gewandhausorchester unter Andris Nelsons in Wien und Budapest zu erleben, gefolgt von Mozarts c-moll Messe mit dem Concentus Musicus unter Stefan Gottfried im Wiener Musikverein, Mahlers II. Symphonie unter Marin Alsop im Wiener Konzerthaus, sowie Schumanns Faust-Szenen unter David Afkham in Madrid.

Nikola Hillebrand ist neben ihrer Opern- und Konzerttätigkeit eine passionierte Liedsängerin. Sie ist Gewinnerin des internationalen Liedwettbewerbs “Das Lied 2019” in Heidelberg und feierte zuletzt Ihre Liederabend-Debüts beim Heidelberger Frühling, beim Festival de Pâques in Aix-en-Provence, bei Leeds-Lieder Festival, beim Schleswig-Holstein Festival, in der Londoner Wigmore Hall, der Essener Philharmonie, im Pierre-Boulez-Saal in Berlin, beim Heidelberger Frühling, im Musikverein Graz, sowie bei der Schubertiade in Hohenems und Schwarzenberg.

2024 | 2025

www.nikolahillebrand.com

Wir bitten Sie, diese Biografie unverändert zu belassen. Änderungen oder Kürzungen bedürfen der Rücksprache mit der Agentur.

VIDEOS

KALENDER

Wolfgang Amadeus Mozart: Die Zauberflöte, KV 620

Dimitry Ivashchenko, Sarastro
Maria Perlt-Gärtner, Königin der Nacht
Nikola Hillebrand, Pamina
N.N., Tamino
Bernhard Hansky, Papageno

Gaetano d’Espinosa, Musikalische Leitung

MEHR INFORMATION & TICKETS

Wolfgang Amadeus Mozart: Die Zauberflöte, KV 620

Dimitry Ivashchenko, Sarastro
Nikola Hillebrand, Pamina
Sebastian Wartig, Papageno

Gaetano d’Espinosa, Musikalische Leitung

MEHR INFORMATION & TICKETS

Giuseppe Verdi: Don Carlo

Alexandros Stavrakakis, Filippo II
Elena Guseva, Elisabetta di Valois
Tomislav Mužek, Don Carlo
Elena Zhidkova, La principessa Eboli
Christoph Pohl, Rodrigo, Marchese di Posa
Joseph Dennis, Graf von Lerma
Gerald Hupach, Herold
Taras Shtonda, Der Großinquisitor
Oleksandr Pushniak, Ein Mönch
Nikola Hillebrand, Stimme von oben
Sebastian Wartig, Erster flandrischer Deputierter
Ilya Silchuk, Zweiter flandrischer Deputierter
Martin-Jan Nijhof, Sechster flandrischer Deputierter

Jordi Bernàcer, Musikalische Leitung
Vera Nemirova, Inszenierung
Sonja Nemirova, Künstlerische Mitarbeit Regie
Heike Scheele, Bühnenbild
Frauke Schernau, Kostüme
Fabio Antoci, Licht
Altea Garrido, Choreografie Prolog
André Kellinghaus, Chor
rocafilm, Video
Kai Weßler, Dramaturgie

Sächsischer Staatsopernchor Dresden
Sächsische Staatskapelle Dresden

MEHR INFORMATION & TICKETS

Giuseppe Verdi: Don Carlo

Alexandros Stavrakakis, Filippo II
Elena Guseva, Elisabetta di Valois
Tomislav Mužek, Don Carlo
Elena Zhidkova, La principessa Eboli
Christoph Pohl, Rodrigo, Marchese di Posa
Joseph Dennis, Graf von Lerma
Gerald Hupach, Herold
Taras Shtonda, Der Großinquisitor
Oleksandr Pushniak, Ein Mönch
Nikola Hillebrand, Stimme von oben
Sebastian Wartig, Erster flandrischer Deputierter
Ilya Silchuk, Zweiter flandrischer Deputierter
Martin-Jan Nijhof, Sechster flandrischer Deputierter

Jordi Bernàcer, Musikalische Leitung
Vera Nemirova, Inszenierung
Sonja Nemirova, Künstlerische Mitarbeit Regie
Heike Scheele, Bühnenbild
Frauke Schernau, Kostüme
Fabio Antoci, Licht
Altea Garrido, Choreografie Prolog
André Kellinghaus, Chor
rocafilm, Video
Kai Weßler, Dramaturgie

Sächsischer Staatsopernchor Dresden
Sächsische Staatskapelle Dresden

MEHR INFORMATION & TICKETS

Wolfgang Amadeus Mozart: Die Zauberflöte, KV 620

Georg Zeppenfeld, Sarastro
Nikola Hillebrand, Pamina
Long Long, Tamino
Sebastian Wartig, Papageno

Gaetano d’Espinosa, Musikalische Leitung

MEHR INFORMATION & TICKETS
 

KONTAKT

Vertretung: Welt

IM FOKUS

NIKOLA HILLEBRAND | Liederabende, Duoabend und Ensembleabend
14Apr2024
NIKOLA HILLEBRAND | Liederabende, Duoabend und Ensembleabend

Im April ist Nikola Hillebrand in Liederabenden beim Tongyeong Festival, Leeds Lieder und Hohenems sowie in einem Ensembleabend beim Heidelberger Frühling und einem Duoabend im Wiener Konzerthaus zu erleben.

ZUM ARTIKEL
NIKOLA HILLEBRAND debütiert als Kunigunde in Bernsteins Candide am Theater an der Wien
17Jan2024
NIKOLA HILLEBRAND debütiert als Kunigunde in Bernsteins Candide am Theater an der Wien

Mit Candide erobert Leonard Bernsteins rasante Mischung aus Oper, Musical und Revue ab 17. Jänner die Bühne des MusikTheaters an der Wien!

ZUM ARTIKEL
NIKOLA HILLEBRAND | spannender Konzert-Monat
27Nov2023
NIKOLA HILLEBRAND | spannender Konzert-Monat

Im November ist Nikola Hillebrand in Wien und Paris mit Werken von Bach, Brahms und Strauss auf der Konzertbühne zu erleben.

ZUM ARTIKEL