Nikola Hillebrand © Franziska Schrödinger
Nikola Hillebrand © Franziska Schrödinger
SOPRAN

Nikola Hillebrand

Vertretung: Konzert

BIOGRAPHIE

Die deutsche Sopranistin Nikola Hillebrand wurde in Recklinghausen, Nordrhein-Westfalen geboren und ist seit der Spielzeit 2016/ 2017 im Ensemble des Nationaltheaters Mannheim. Ihr Gesangsstudium begann sie im Alter von 17 Jahren bei Prof. Fenna Kügel-Seifried an der Hochschule für Musik und Theater München. Noch während ihres Studiums gastierte Nikola am Theater Bonn als Belinda in Dido & Aeneas, Papagena sowie Königin der Nacht in der Zauberflöte und als Marzelline in einer Neuproduktion von Beethovens Fidelio.

Im Sommer 2015 gab sie ihr Glyndebourne Debüt als Blondchen in David McVicars Neuproduktion von Mozart‘s Die Entführung aus dem Serail. In der darauffolgenden Saison wurde sie erneut nach Glyndebourne eingeladen, die Barbarina zu singen und die Rolle der Susanna in Le Nozze di Figaro zu covern. In ihrer Debütspielzeit wurde sie zur Trägerin des 50. John Christie Awards ernannt. Blonde sang sie auch während des Bremer Musikfestes unter der musikalischen Leitung von Jérémie Rhorer und 2018 in einer szenischen Produktion bei der Mozartwoche Salzburg unter René Jacobs.

Als Mitglied des Mannheimer Ensembles hat Nikola Hillebrand seit 2016/17 bereits in Rollen wie u.a. Adele (Fledermaus), Oscar (Ballo in Maschera), Despina (Così fan tutte), Sophie (Der Rosenkavalier) und Poppea (L'incoronazione di Poppea), Königin der Nacht (Die Zauberflöte), Gilda (Rigoletto) auf der Bühne gestanden .

2017 debütierte sie an der Bayerischen Staatsoper in München mit der Rolle der Azema in Rossinis Semiramide. Im Dezember 2018 sang sie im Silvesterkonzert der Staatskapelle Dresden an der Seite von Jonas Kaufmann und unter der Leitung von Franz Welser-Möst die Adele in Strauß' Die Fledermaus, die weltweit im Fernsehen übertragen wurde.

Nikola Hillebrand ist die Gewinnerin des internationalen Liedwettbewerbs “Das Lied” 2019 im Rahmen des Heidelberger Frühling.

In der Spielzeit 2019/20 wird sie als Sophie im Rosenkavalier an der Dresdner Semperoper zu sehen sein und wird am Nationaltheater Mannheim mit der Konstanze in der Entführung aus dem Serail ihr Rollendebüt geben. Des Weiteren ist sie erstmals im Wiener Musikverein mit Beethovens C-Dur Messe gemeinsam mit dem Concentus Musicus Wien unter der Leitung von Stefan Gottfried zu hören.

2019 | 2020

www.nikolahillebrand.com

Wir bitten Sie, diese Biografie unverändert zu belassen. Änderungen oder Kürzungen bedürfen der Rücksprache mit der Agentur.

VIDEOS

KALENDER

JOHANN SEBASTIAN BACH 1685 – 1750
Präludium und Fuge Es-Dur BWV 552 (Erstdruck 1739,
Orchesterfassung von Arnold Schönberg, 1928) (15’)

CAMILLE SAINT-SAËNS 1835 – 1921
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 a-Moll op. 33 (1872) (19’)

FRANZ LISZT 1811 – 1886
Ungarische Rhapsodie Nr. 4 d-Moll (1851 – 1853, orch. 1857 – 1860) (11′)

ALEXANDER ZEMLINSKY 1871 – 1942
Lustspiel-Ouvertüre (1894 / 95) (13’)

RICHARD STRAUSS 1864 – 1949
Finale aus der Ballettmusik zu Schlagobers op. 70 (1921 / 22) (07’)

SOWIE HIGHLIGHTS AUS OPER, OPERETTE, MUSICALS UND DER WELT DES SCHLAGERS.

Berner Symphonieorchester
Mario Venzago, Dirigent
Maximilian Hornung, Violoncello
Nikola Hillebrand, Sopran

MEHR INFORMATION & TICKETS

Nikola Hillebrand, Sopran
Alexander Fleischer, Klavier

Lieder von Franz Schubert, Johannes Brahms und Hugo Wolf

MEHR INFORMATION & TICKETS

Georges Bizet: Carmen

Jelena Kordić, Carmen
Irakli Kakhidze, Don José
Eunju Kwon, Micaëla
Evez Abdulla, Escamillo
Raphael Wittmer, Remendado
Christopher Diffey, Dancaïro
Dominic Barberi / Bartosz Urbanowicz, Zuniga
Nikola Diskić / Ilya Lapich, Moralès
Nikola Hillebrand, Frasquita
Martiniana Antonie, Mercédès
Lucía Astigarraga, Sprecherin / Lillas Pastia

Mark Rohde, Musikalische Leitung
Yona Kim, Regie
Herbert Murauer, Bühne
Falk Bauer, Kostüme
Reinhard Traub, Licht
Albrecht Puhlmann / Cordula Demattio, Dramaturgie
Dani Juris, Chor
Anke-Christine Kober, Kinderchor

MEHR INFORMATION & TICKETS

Georges Bizet: Carmen

Jelena Kordić, Carmen
Irakli Kakhidze, Don José
Eunju Kwon, Micaëla
Evez Abdulla, Escamillo
Raphael Wittmer, Remendado
Christopher Diffey, Dancaïro
Dominic Barberi / Bartosz Urbanowicz, Zuniga
Nikola Diskić / Ilya Lapich, Moralès
Nikola Hillebrand, Frasquita
Martiniana Antonie, Mercédès
Lucía Astigarraga, Sprecherin / Lillas Pastia

Mark Rohde, Musikalische Leitung
Yona Kim, Regie
Herbert Murauer, Bühne
Falk Bauer, Kostüme
Reinhard Traub, Licht
Albrecht Puhlmann / Cordula Demattio, Dramaturgie
Dani Juris, Chor
Anke-Christine Kober, Kinderchor

MEHR INFORMATION & TICKETS

Nikola Hillebrand, Sopran
Alexander Fleischer, Klavier

Liederabend "Rastlose Liebe"
Lieder von Franz Schubert, Johannes Brahms und Hugo Wolf

MEHR INFORMATION & TICKETS
 

KONTAKT

Vertretung: Konzert