© Harald Hoffmann

MICHAEL SCHADE – Matthäus-Passion und Liederabende

09.02.2018

Der deutsch-kanadische Tenor Michael Schade stellt einmal mehr seine Vielseitigkeit unter Beweis. Das Jahr 2018 begann er als Eisenstein (Die Fledermaus) an der Wiener Staatsoper, gefolgt vom berührenden Programm "Licht und Liebe" mit Christiane Karg im Wiener Konzerthaus, das von Publikum und Presse gleichermaßen gefeiert wurde:

 

"...Schade, dessen stimmlicher Farbenreichtum und differenzierte Textbehandlung atemberaubende Qualitäten erreichte, ..."

(Andreas Meier, Wiener Zeitung)

 

"Der Tenor erschien zu Beginn aus dem Hintergrund des vollständig verdunkelten Zuschauerraums und sang die „Mondnacht“ mit berückender Pianokultur."

(Wilhelm Sinkovicz, Die Presse)

 

Es folgten Konzerte von Mendelssohns "Lobgesang" in den USA und nun ist der vielgefragte Tenor in Madrid als Evangelist in Bachs "Matthäus-Passion" zu erleben – einer Partie, die er bereits in den unterschiedlichsten Zusammensetzungen gesungen hat. Es ist dies seine erste Zusammenarbeit mit dem jungen Dirigenten David Afkham, seit 2014 Chefdirigent des Orquesta Nacional de España.

 

Johann Sebastian Bach: Matthäuspassion BWV 244

Nuria Rial, Sopran
Paula Murrihy, Alt
Michael Schade, Tenor - Evangelist
Samuel Boden, Tenor
Neal Davies, Bassbariton
Christian Immler, Bariton

Orquesta y Coro Nacionales de España
Dirigent: David Afkham

9., 10. Februar 2018 | 19:30h
11. Februar 2018 | 11:30h
Madrid | Auditorio Nacional de Música

Informationen und Karten hier

 

In den darauf folgenden Konzerten in den USA wechselt Michael Schade von der großen oratorischen Passion in den intimen Rahmen eines Liederabends und gastiert gemeinsam mit Livia Sohn (Geige) und Kevin Murphy (Klavier) in San Francisco, Walnut Creek und Palo Alto. Das kalifornische Publikum kann sich auf ein facettenreiches Programm freuen, das einen weiten Bogen von Händel und Mozart über Schubert, Richard Strauss bis hin zu George Gershwin spannt. 

 

Michael Schade, Tenor
Livia Sohn, Violine
Kevin Murphy, Klavier

24. Februar 2018 | 20:00h
San Francisco | Herbst Theatre

25. Februar 2018 | 14:30h
Walnut Creek | Lesher Theatre

26. Februar 2018 | 19:30h
Palo Alto | Oshman JCC


Informationen und Karten hier