credit: Felix Broede

OLIVIA VERMEULEN neu bei Machreich Artists Management

01.03.2018

Wir freuen uns, die niederländische Mezzosopranistin Olivia Vermeulen ab sofort im General Management bei Machreich Artists begrüßen zu dürfen!

 

Olivia Vermeulen hat sich in den letzten Jahren als vielseitige Solistin auf internationaler Ebene etabliert. Im Mai 2016 gab sie ihr stürmisch gefeiertes Debüt an der Berliner Staatsoper in der Hauptrolle des Turno in Agostino Steffanis AMOR VIEN DAL DESTINO unter René Jacobs, unter dessen Leitung sie in den kommenden Monaten auch auf Tournee mit dem Freiburger Barockorchester in Mozarts LE NOZZE DI FIGARO zu hören sein wird. Bei den diesjährigen Bregenzer Festspielen singt sie die Saiko in der Uraufführung von Thomas Larchers DAS JAGDGEWEHR, 2019 folgt ihr Hausdebüt an der Opéra National de Paris.

Mit großer Leidenschaft widmet sich Olivia Vermeulen dem Repertoire der Klassik und des Barock. So konzertierte sie in Tokio unter Masaaki Suzuki in Bachs MATTHÄUSPASSION und Mozarts C-MOLL MESSE (letztere wurde auch auf CD aufgenommen und mit einem Gramophone Award ausgezeichnet) und war auf einer Tournee mit Bachs WEIHNACHTSORATORIUM unter Helmuth Rilling zu hören.

 

Mit Jörg Widmann trat sie jüngst im Rahmen der Salzburger Mozartwoche auf und wird in den kommenden Monaten auch noch am Pariser Théâtre des Champs-Elysées sowie im Concertgebouw Amsterdam unter Masaaki Suzuki in Mozarts C-MOLL MESSE zu hören sein.

Wir freuen uns auf viele spannende Projekte mit ihr!

 

www.oliviavermeulen.com