Thomas Quasthoff © Gregor Hohenberg | Sony Music

THOMAS QUASTHOFF mit Jazz-Konzerten auf Tour

10.06.2018

Quasthoff Quartett © Stephan Doleschal

Thomas Quasthoff hat in den vergangenen Jahren mehr als einmal bewiesen, dass er sich gerne neuen Herausforderungen stellt. Der weltweit gefeierte Bass-Bariton veröffentlichte sechs Jahre nach seinem Rückzug von der Bühne als Liedsänger und acht Jahre nach seiner letzten Solo-Aufnahme ein neues Album. Unter dem Motto "Nice'n'Easy" tourt er nun mit den außergewöhnlichen Jazz-Musikern Frank Chastenier (Klavier), Dieter Ilg (Kontrabass) und Wolfgang Haffner (Schlagzeug) und feierte bereits große Erfolge beim JazzFest in Hildesheim, in Weimar, im Auditorio Nacional in Madrid und beim Festival in Úbeda (im spanischen Andalusien).

 

Es folgen Konzerte in der Alten Oper Frankfurt, im Grazer Stefaniensaal, in Bielefeld und beim JazzFest in Wien, wo er die Titel seines neuen Albums mit dem Orchester der Vereinigten Bühnen Wien zum Besten geben wird. Seine Liebe zu Jazz, Soul, Blues und Pop pflegte Quasthoff von frühester Jugend an – nicht als Zwischendurch-Zeitvertreib zur „hehren Klassik“, sondern mit großer Hingabe und einem schlafwandlerisch sicheren Gefühl für die Stilistik dieser Musik: „Wenn ich Jazz singe, dann klingt das nach Jazz und nicht nach Klassik im Jazzgewand“, so der Sänger.

 

Die Auswahl der Songs erfolgte rein nach dem Kriterium des Geschmacks der Musiker selbst und der Idee den bestmöglichen Rahmen für Quasthoffs einzigartige Stimme zu bieten: „Wir haben schlicht und ergreifend das ausgesucht, was uns gefällt. Frank (Chastenier) hat einige Stücke gefunden, die meiner Stimme einfach sehr gut liegen und die man auch gut musikalisch gestalten kann. Das waren die Hauptkriterien“, erklärt Thomas Quasthoff. Da erklingen beispielsweise „Cry me a River“, „I’ve Got the World on a String“ oder „Too Close for Comfort“ in einer bisher unerreicht entspannten Tiefe. Dazu sagt Thomas Quasthoff: „Ich glaube, dass einige Stücke dabei sind, bei denen die Zuhörer aufhorchen werden und sagen: in dieser Lage haben wir das noch nie gehört! Und in dieser tiefen Lage klingt es natürlich auch extrem relaxt.“ Ein Programm voller Leichtigkeit "Nice'n'Easy" eben!

 

Quasthoff © Gregor Hohenberg

10. Juni 2018 | FRANKFURT
Jazz-Konzert | "Nice'n'Easy"

http://proarte-frankfurt.de

 

18. Juni 2018 | GRAZ

Festkonzert | "Nice'n'Easy"

www.musikverein-graz.at

 

30. Juni 2018 | BIELEFELD

Jazz-Konzert mit Max Mutzke

www.rudolf-oetker-halle.de

 

3. Juli 2018 | WIEN

Konzert beim JazzFest Wien

mit dem VBW Orchester

www.jazzfest.wien