Patricia Petibon © Bernard Martinez

PATRICIA PETIBON in Jonzac, Wien & Berlin

24.04.2018

Patricia Petibon entführt uns mit ihren Liederabenden in die Pariser Halbwelt der Café Concerts und Music Halls. Mit großer Wandlungsfähigkeit singt sie Chansons von Gabriel Fauré, Eric Satie, Francis Poulenc, Henri Collet und Manuel de Falla..

 

Große Ausdrucksvielfalt

Mit welch einer enormen Ausdruckspalette die Sängerin innerhalb dieser Gegenpole arbeitet, mit welcher Treffsicherheit sie kesse, aufgekratzte, eindringliche, anmutige und weltentrückte Zwischentöne artikuliert zeigt sie in den Liederabenden, in denen sie Französisches und Spanisches Repertoire präsentiert. Hier ein kleiner Vorgeschmack eingefangen in einem kleinen Video mit Francis Poulens - "Voyage à Paris"

 

Ihre Liederabende gelten als Feuerwerk hochprofessioneller Unterhaltung und so dürfen wir farbenreiche Konzerte erwarten, wo sie dem Esprit ihrer Heimat alle Ehre machen und einen Mix aus französischen und spanischen Liedern präsentieren wird:

 

Patricia Petibon, Sopran
Susan Manoff, Klavier

Lieder von Erik Satie, Gabriel Fauré,
Francis Poulenc, Henri Collet,

Fernando Obradors, Manuel de Falla,

Enrique Granados  

 

April 15 | JONZAC

Centre des Congrès

 

April 24 | WIEN

Musikverein, Brahms-Saal

www.musikverein.at

 

April 29 | BERLIN

Pierre Boulez Saal

https://boulezsaal.de