Manuel Walser © Thomas Walser

MANUEL WALSER mit Liederabenden in Wien, Berlin & London

19.03.2017

Manuel Walser, der seit Herbst 2015 Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper ist und unter anderem bereits als Harlekin/ARIADNE AUF NAXOS, Schaunard/LA BOHÈME, Publio/LA CLEMENZA DI TITO, und Masetto/DON GIOVANNI zu hören war, begibt sich im März 2017 wieder auf die Lied-Bühne.


Bei seinem Einspringen mit Schuberts „Winterreise“ bei der Schubertiade in Schwarzenberg (an der Seite des Pianisten Wolfram Rieger) im Herbst 2015 zog Manuel Walser das Publikum mit seiner durchdringenden Gestaltungskraft ohne Umschweife in seinen Bann. Neben der nuanciert geführten Stimme überzeugt Manuel Walser auch durch seine natürliche Ausstrahlung. Fern ab von Allüren, mit einer konzentrierten Ruhe, die allein der Musik und dem musikalischen Ausdruck Raum gewährt, wird er auch mit seinem neuen Programm überzeugen, das er im Wiener Ehrbarsaal, im Berliner Konzerthaus und in der Londoner Wigmore Hall präsentieren wird:

 

19. März 2017 | 17.00 Uhr
WIEN | Ehrbarsaal

Manuel Walser, Bariton
Alejandro Picó-Lenonís, Klavier
Schumann: Liederkreis op. 39
Vaughan Williams: Songs of Travel
R. Strauss: ausgewählte Lieder

Reservierungen unter lied.vienna@gmail.com

 

22. März 2017 | 14.00 Uhr

BERLIN | Konzerthuas

Manuel Walser, Bariton

Anano Gokieli, Klavier

ausgewählte Lieder von H. Wolf & R. Strauss

Vaughan Williams: Songs of Travel

www.konzerthaus.de

 

26. März 2017 | 15.00 Uhr

LONDON | Wigmore Hall

Manuel Walser, Bariton

Anano Gokieli, Klavier

ausgewählte Lieder von H. Wolf & R. Strauss
Vaughan Williams: Songs of Travel

www.wigmore-hall.org.uk